Sfakia-Kreta.de Urlaub in Südwest-Kreta

Hotel Stavris - Chora Sfakion

English version Choose your language     Kies uw taal

Benutzerdefinierte Suche

WILLKOMMEN IN SFAKIA - KRETA
INTRODUKTION

Die schönsten Orte an der kretischen Südküste

Sfakia - Liberation Festival

Sfakia, im Südwesten gelegen, ist bekanntermaßen die Region Kretas, die am meisten ihren ursprünglichen und authentischen Charakter bewahrt hat. Hier findet man die letzten Orte  mit traditionellem kretischen Leben und auch hier wird noch traditionelles Brauchtum bewahrt. Sfakia ist ein wunderbarer Küstenstrich, der weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben ist. Wenn Sie schöne und landschaftlich beeindruckende Orte und Plätze suchen, wenn Sie diese Impressionen für sich in Ruhe genießen wollen, wenn Sie natürliche und unberührte Buchten suchen, oder wenn Sie Aktivitäten in der Natur lieben, wandern, Mountainbike fahren, klettern, oder aber schwimmen tauchen und fischen: Dann ist Sfakia der ideale Ort für ihren Urlaub.

Wussten Sie eigentlich, dass Sfakia der südlichste Teil Europas ist ?

Klicken Sie hier  um die Karte zu sehen

Heutzutage liegen die Erwerbsquellen der kretischen Bevölkerung in der Produktion des weithin bekannten Olivenöls, in der Weinproduktion und natürlich im Tourismus. Der Tourismus konzentriert sich hauptsächlich auf die Nordküste. Von der Nordküste wird der Südwesten durch hohe Bergzüge getrennt, über die nur wenige Straßen führen. Das Klima im Südwesten unterscheidet sich vom Klima an der Nordküste. Der Frühling kommt früher und der wunderschöne Herbst dauert länger. Durch die geographische Situation wird Sfakia von den kühlen, manchmal sogar kalten Nordwinden geschützt. Die Berge sind der Grund für die klimatische Besonderheit Sfakias. Gleichzeitig sind sie auch der Grund für die relativ dünne Besiedelung Sfakias, denn sie reichen bis ans Meer und bieten nur wenige Stellen, wo sich Orte entwickeln könnten. Dies bedeutet aber auch, dass es  keine Ferienzentren im eigentlichen Sinne gibt. Dafür fehlt  der Raum und die Infrastruktur. Es trifft zu, dass Safkia aufgrund seiner räumlichen Lage recht abgelegen ist. Aber aus dem gleichen Grund trifft es auch zu, dass hier die Menschen nicht so geschäftstüchtig wie im Norden sind. Der Tourismus in Sfakia funktioniert auf der Basis von Familienbetrieben, die in der Regel 3 Generationen Arbeit bieten. 

Als Tourist in Sfakia erleben Sie eine noch sehr ursprüngliche Form des Tourismus, die noch große Teile der ursprünglichen Gastfreundschaft  zeigt. Erwarten sie keine perfekt organisierten Betriebe und Abläufe ! Erwarten sie aber Spontanität, Herzlichkeit, Offenheit  und manchmal auch ein wenig Improvisation. Hier gibt es sie nicht, die sterilen Resorts mit ihrer Kunstwelt, hier sind sie als Tourist ein Teil des normalen Lebens. Hier können Sie Freunde finden, hier werden Sie Dinge über den Alltag in Sfakia erfahren, hier wird man Sie auch nach Ihrer Welt und nach Ihrem Leben fragen. Ganz nebenbei sind die die Preise hier niedriger als im Norden, und ganz nebenbei ist hier die Qualität der Speisen höher als im Norden. Hier fährt der Koch nicht auf den Fischmarkt, hier fischt er selbst, oder sein Bruder fischt morgens das, was abends auf den Tisch kommt.  Das Wasser in Sfakia ist mineralreich und kommt aus einer Vielzahl von Quellen aus den Bergen. Viele Buchten sind von Bergbächen gebildet worden und bei manchen sprudeln starke Süsswasserquellen auf dem Meeresboden. Hier können Sie in kristallklarem Wasser schwimmen und unter Wasser eine enorme Artenvielfalt entdecken. Freuen Sie sich an dieser Natur und helfen Sie mit sie zu schützen ! 

Die Berge und Gebirgszüge werden von tiefen Schluchten durchzogen. Die Samaria Schlucht ist längste Schlucht Europas. Es gibt eine unglaubliche Vielzahl von Schluchten, die man auch durchwandern kann. Die Orte an der Südwestküste werden durch kleine Fähren verbunden und manche dieser Orte sind nur über das Meer oder zu Fuß erreichbar. Hier finden Sie Oasen der Ruhe, wo könnte man besser den Stress und die Hektik des heimischen Alltags vergessen. Von Ihrem Hotel in Chora Sfakion, dem kleinen Verwaltungszentrum der Region, kann man eine Vielzahl von Unternehmungen starten: der nächste Strand ist etwa 25 Meter entfernt, mehr als 20 Wanderwege beginnen in Chora Sfakion, alle Fähren legen hier an und Chora Sfakion hat über eine neu erbaute Strasse die beste Verbindung in den Norden Kretas. Bei Vrisses trifft diese Strasse auf die New-Road, die Hauptverkehrsachse Kretas. Es ist sehr empfehlenswert, sich ein Auto zu mieten und damit die Schönheit der Region und ihre kleinen, ursprünglichen  Dörfer zu entdecken

Am Abend können Sie unter einer Vielzahl von Tavernen und Restaurants auswählen, die Ihnen in der Hauptsache lokale Gerichte anbieten, frischer Fisch natürlich, Hummer und Langusten aus den Gewässern vor Sfakia, natürlich auch Gerichte mit Lamm- oder Ziegenfleisch, immer traditionell zubereitet. Hier und da versucht man sich auch in der internationalen Küche, aber dafür kommt man doch nicht nach Sfakia .... Der kretische Wein ist exzellent, man muss aber zwischen den industriell hergestellten kretischen Wein in Flaschen und dem offenen "local wine" unterscheiden. Local Wine ist eine absolute Spezialität, irgendwo zwischen Wein und Sherry  angesiedelt. Das Olivenöl ist von einer ausgezeichneten Qualität. Versuchen Sie auch den kretischen Raki auch Tsikhoudia genannt, es ist ein Tresterschnaps aber aromatischer  und zarter als z.B. der ital. Grappa . Es ist nicht ungewöhnlich sondern eher die Regel, dass sich Einheimische zu Ihnen gesellen und Sie nach ihrem Leben fragen und von ihrem Leben erzählen. Hier in Sfakia besteht die abendliche Unterhaltung in der Kommunikation mit den Einwohnern. Die Menschen freuen sich auf Sie und sind neugierig, Dinge aus Ihrer Welt zu erfahren. Eine Einschränkung sollte nicht unerwähnt bleiben: Es gibt in Sfakia kaum jemanden, der deutsch spricht, die Kommunikation findet in der Regel in Englisch statt , ob Ihr Englisch gut ist, ist dabei nicht so wichtig . 

Wenn Sie allerdings Nightlife und Entertainment suchen, also Discos , Pubs und Bars, dann ist Sfakia, -sorry-, NICHT der richtige Ort für Sie.  

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen,  können Sie derzeit zwischen zwei Flughäfen wählen: Heraklion oder Chania . Wenn es irgendwie möglich ist, versuchen Sie einen Flug nach Chania zu buchen ! Hierfür gibt es zwei Gründe: 1. Chania ist näher an Sfakia und 2. in Chania ist nicht das Chaos von Heraklion. Da Ein- und Auschecken geht sehr schnell und direkt vor dem Flughafen ist ein Busbahnhof, das Taxi aus Sfakia kann Sie abholen oder Sie können sich direkt einen Wagen mieten. Und von Chania aus, sind Sie bequem in 1,5 Stunden Fahrt durch malerische  und abwechslungsreiche Landschaften in Sfakia, diesem kleinen und unberührten Paradies im Südwesten Kretas, das wir Ihnen auf diesen Seiten vorstellen möchten.

Lesen Sie bitte auch die Seite mit den praktischen Tipps für Besucher in Sfakia

Live webcam Sfakia Kreta
holiday accommodations in Sfakia, Crete: hotel, rooms, studios, apartments, hire cars/ rent car
Our selection of family run holiday accommodations
in Sfakia, southwest coast Crete

Hotels, Zimmer, Studios, Appartements, Mietwagen, Taxi


Was neues gibt es auf diese Seite über Sfakia und Kreta:
Praktische Informationen für unsere Gäste in Sfakia und Kreta
uk deutsch Nederlands
hand Fahrplan Fähre südwestküste Kreta 2014
hand Bettina's Aktuelle Fotos von Sfakia 2013
Crete-Kreta-Kriti.com: Kreta links
Algemeine Links | Unterkünfte Links
hand Fotos um Loutro April 2011 Janni
Grosses Bild Samaria Schlucht Juni 2009 Willem
Fotos um Sfakia April 2010 Wiltrud
Alle Webseiten von Chora Sfakion
hand Flughafen Heraklion + Chania: Ankünfte - Abfährte 2014
Fotos Wanderung Agia Roumeli Okt 2008 Henk
Fotos Gipfel Pachnes Okt 2008 Wiltrud
Videos von Sfakia und Kreta spezielle Auswahl
Um Sfakia und Loutro Okt 2008 Valerie
Lassen Wir Nicht Vergessen Sep 2008 Ian
Griechisches und Kretisches Ostern und Weihnachten
Fotos Wanderung um Loutro Sep 2008 Baukje
Fotos von Chora Sfakion in Mai und Juni 1 2008
Wanderung nach Mount Gingilos Herre 2007
3D Zeignungen von die Weißen Bergen Steve
Loutro & Gegend Fotos Herre 2007
Panorama Fotos Patrick
Fotos Sfakia und Kreta in April 2008 Wiltrud
Wolfgang Kistler's Sfakia Foto Galerie
Der Olivenbaum und Olivenöl
Karten von Kreta en die Region Sfakia Fotos von Frangokastello
Gipfel von Pachnes Panorama Karte Steve Paleochora Fotos Fabrice
Besuch an Mouri, höchste Bergdorp Sfakia George Sfakia 1968 - 2003 france swiss Dokumentarfilm Jean-Jacques
Griechische Kultur verglichen mit Europa
Ostern in Sfakia George
Die Sfakia und Kreta Foto Galerie  > 4450 Bilder
Griechische Nametage: Kalender und Alphabetisch
Gavdos Insel Fotoreportage Steve Statistiken einkommende Fremdenverkehr Griechenland
Ian's Bergwander-fotos aus Sfakia
Teil 1 - Teil 2 Nov 2005
Diloti - Griechisches Kartenspiel
Geschichte von Kreta aktualisiert bei George
Fögel observieren in Frangokastello Nov 2005
Fotos von Sfakia 1 - 2 - 3 Okt 2005
Griechenlands Position in die Europäische Union -
verglichen mit 13 andere Länder
Interactive Satellitkarte von Kreta Wie die Schluchten auf Kreta entstanden sind
3D Satellitbilder von Kreta Mehr als 1700 Links über Kreta
4 Große Karten von Kreta - Straßenkarte Kreta Top 100 Cretan Travel Sites
Raki - Tsikoudia : kretische Schnaps Winter in Sfakia Foto-Bericht 2002 - 2003
Sfakia Dialekt Peter Trudgill Kräuter und Gewürze auf Kreta
Winde auf Kreta The Sphakia Survey: archäologisches Projekt
Kreter außerhalb Kreta Sfakianen und die Doren
Soziale und Kulturelle Vergleich Griechenland mit andere Europäische Länder Karte Dorf Chora Sfakion / Khóra Sfakíon
Stadtpläne Chania - Rethymnon - Heraklion
Tavli - Griechisches Nationales Spiel Fotos von Samariaschlucht und Imbrosschlucht

Stem voor ons in de Top 100 websites van Kreta!

Aktualisiert: 29 December, 2015 .

< Hauptseite

 

Copyright © Sfakia-Kreta.de 1999 - 2016. Alle Rechte vorbehalten.